Folge uns

Mitgliedschaft:

  • Vereinsmitglieder aus anderen Abteilungen können auf einem Formular, das wir vorbereitet haben, angeben, ob sie die Abteilung zum 01.04.2018 wechseln möchten oder ob sie eine Doppelmitgliedschaft wählen, also zusätzlich zur bisherigen in die neue Segelabteilung eintreten. Sie können anstelle des Formulars auch einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem entsprechenden Wunsch schicken.
  • Die „Wechsler“ werden bis zum 31.03.2018 in der Segelabteilung beitragsfrei gestellt, da Wechsel nur quartalsweise möglich sind, was nicht zum Nachteil für die Wechselwilligen werden soll.
  • Bitte gebt auf den Mitgliedsanträgen / Formularen unbedingt Eure E-Mail-Adresse an, da wir laut Abteilungsordnung zukünftig ausschließlich per E-Mail zu den Abteilungsversammlungen einladen.
  • Die Beitragsordnung und die Abteilungsordnung findet Ihr hier und hier.
  • Natürlich können auch nicht in Hamburg wohnende Interessierte Mitglied werden. In dieser Gruppe sind bereits ziemlich viele Regionen Deutschlands vertreten. Der FC St. Pauli ist bundesweit bekannt und (überwiegend) beliebt. Da liegt es nahe, dass auch z.B. Segler*innen am Bodensee oder auf dem Steinhuder Meer ihre Zugehörigkeit zur Abteilung demonstrieren.

Aktivitäten:

  • Wir stehen ganz am Anfang (logisch…) und haben deshalb weder bereits eine Bootsflotte noch Liegeplätze an der Alster. Aber wir haben in den letzten Monaten bereits viele Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern geführt, denn wir sind bestrebt, möglichst schnell ein Angebot auf die Beine zu stellen.
  • Bitte bedenkt auch, dass wir uns keine Liegeplätze an der Alster schnitzen können. Selbst wenn wir den Kauf von einigen Jollen finanziert kriegen würden, sind Liegeplätze immer noch sehr rar. Das ist wie mit den Dauerkarten bei St. Pauli 😉 Viele wollen eine haben und die, die eine haben, würden einen Teufel tun und sie verfallen lassen…
  • Daraus folgt natürlich auch, dass wir zeitnah kein „Vereinshaus“ o.Ä. an der Alster oder der Elbe haben werden. Wir können uns aber vorstellen, trotzdem im Sommer dort einen Ort zu suchen, wo man sich regelmäßig treffen kann.
  • Am 2. Donnerstag im Monat findet immer unser Klönschnack-Treffen im Ligaraum des Clubheims am Millerntor statt. Dort sind auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen!
  • HelgaCup: Auf der Gründungsversammlung fanden sich bereits 8 Frauen, die zwei Teams für die Segelabteilung des FC St. Pauli bilden. Wenn Ihr ebenfalls teilnehmen möchtet, sendet bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wir stellen dann den Kontakt zu den Teammanagerinnen her.
  • Wir planen Aktivitäten in allen möglichen Bereichen: Jugendarbeit, Inklusion, Regattateilnahme, Regattaorganisation, Fahrtensegeln, Tradi-Segeln, you name it. Es gilt: Je mehr Leute sich mit Rat und Tat einbringen, Kontakte herstellen, Augen und Ohren offenhalten usw., umso mehr können wir auf die Beine stellen.

Merchandise:

  • Wir haben bereits drei verschiedene Aufkleber. Da wir keine zentrale Anlaufstelle haben, kann man die noch nicht einfach so irgendwo abholen. Wir werden aber mit dem Fanladen oder Tommy von der AFM sprechen, ob wir sie dort hinterlegen können.
  • Bestellungen richtet Ihr bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir haben bislang im Angebot: Poloshirt (vorne mit dem Logo als Stickapplikation und auf Wunsch hinten mit dem Slogan bedruckt) und T-Shirt (vorne mit dem Logo bedruckt und auf Wunsch ebenfalls hinten mit dem Slogan bedruckt), 3 verschiedene Aufkleber, Turnbeutel, Emaillebecher, Keramikbecher.
  • Fotos folgen bald.