Wir haben Arbeitsgruppen zu den verschiedensten Themen und Aufgaben gebildet, in denen sich die Mitglieder einbringen können. Derzeit gibt es folgende Arbeitsgruppen:

  • Fundraising / Sponsoring
  • Kommunikation
  • Regatta-Organisation / Leistungssport
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen (außer segeln)
  • Merchandise / Aufkleber / Flyer etc.
  • Jugendarbeit
  • Bootswartung
  • Jollenbetrieb
  • Inklusion
  • Webseite / Technik

Die Arbeitsgruppen sind für alle Mitglieder offen, es gibt keine Begrenzung der Teilnehmerzahl.

Wenn Du bei uns Mitglied bist oder wirst und Lust hast, Dich zu engagieren, dann melde Dich einfach bei einem der Ansprechpartner der Arbeitsgruppen. Auf der nächsten Seite findest Du die entsprechenden Namen und ggf. E-Mail-Adressen für die Arbeitsgruppen.

Sollte eine AG derzeit keine/n Ansprechpartner/in oder keine zugeordnete E-Mail-Adresse haben, melde Dich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterhin findest Du auf der nächsten Seite die Namen und Funktionen der Abteilungsleitung.

Erster Jolly Roger Cup des FC St.Pauli e.V. - Segelabteilung - 16. & 17.05. 2020
Der Jolly Roger Cup wird in Virtual Regatta Inshore auf J/70 Booten gesegelt.
1. Anmeldung: Für die Teilnahme erfolgt eine Anmeldung per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnehmerbeschränkung liegt bei 38 SeglerInnen, Meldeschluss ist der 10.05.2020. Es wird kein Startgeld erhoben, es gibt keine Beschränkung bei der Meldeberechtigung.

Die Jugend-AG konnte bereits zum zweiten Mal den Start in die aktuelle Segelsaison mit einem Kentertraining im Bäderland St.Pauli beginnen. Novum in diesem Jahr für alle Teilnehmenden war, dass durch das Hallenbad nicht nur ein Optimist für die jüngeren Kids „segelte“, sondern mit der Laser Vago auch eine Zwei-Personen-Jolle für unsere Jugendlichen.

FCSP Segeln - neue Sticker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.