Unser Stand auf der JHV des FC St. Pauli e.V. am 04.12.2018
Die Segelabteilung hat sich auch in diesem Jahr wieder auf der JHV des FC St. Pauli mit einem Stand präsentiert.

Die Versammlung fand in der Messehalle B 6 statt als Halle-in-Halle-Konzept. Wir konnten unseren Stand zwischen den beiden Eingängen zum Versammlungsraum aufbauen.
Plan A war, unser nigelnagelneues Inklusions-Boot zu präsentieren. Das hat leider nicht geklappt.

Plan B funktionierte auch nicht so wie gedacht.

Also musste Plan C her: Wir haben eine Bootssilhouette auf dem Hallenboden ausgelegt und darin ein paar Papierschiffchen, Rettungswesten und Bilder drapiert. Spruch des Abends: "Wozu hat das Alphabet 26 Buchstaben?!" :-)

Es gab sogar einen "Steg" mit einem Bild, wie ein Rollifahrer in die RS Venture einsteigt. Toll war, dass sich niemand über das Hindernis in der Halle beschwert hat und auch kaum jemand "durchs Boot" gelaufen ist. Das Kunstwerk war natürlich ein Hingucker!

In der Pause haben wir viele Flyer verteilen und Gespräche mit Interessierten führen können. Dabei wurden wir nicht nur von Mitgliedern angesprochen, die selbst Interesse am Segelsport haben, sondern auch von Vätern oder Müttern, die nach unserem Jugendangebot fragten.

Unsere Abteilung hat auch bei der Einlasskontrolle und bei der Auszählung der Wahl zum Aufsichtsrat mitgewirkt. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer an diesem Abend!
Wir freuen uns auf die kommende Segelsaison und hoffen, ganz viele St. Paulianerinnen und St. Paulianer aufs Wasser zu bringen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok