Anfang Oktober 2020 bin ich als einer von vier Zugvogel-Einkaufsbeauftragten auf ein interessantes Boot aufmerksam geworden. Klar, geht heute fast alles über e-dings-Kleinanzeigen. Das Boot passte perfekt in unser Anforderungsprofil, komplett aus Kunststoff, Preis unter der magischen Grenze, nicht zu alt und offensichtlich in bestem Zustand. Also kurz mit der Einkaufsgruppe abgesprochen und nach erfolgtem okay den Verkäufer angeschrieben.

Der erste Kontakt...

Hallo Achim,

das Boot wurde im Frühjahr 2008 in einer Bootswerft überholt und mit einem neuen Unterwasseranstrich versehen. Gesegelt wurde ausschließlich auf einem stillgelegten Baggersee. Nach der Saison 2008 wurde das Boot ins Winterquartier verbracht. Und steht seitdem in einer beheizten Scheune. Leider können wir aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr segeln.
Zubehör: Zugvogel Zelt Persenning

Das klang ja schon mal super und nachdem ich mich vergewissert hatte, dass das Boot nicht neu gestrichen, sondern nur aufpoliert wurde, startete ich die weiteren Gespräche:

Da das Boot in Grefrath zu Hause war (ca. 430 km von Hamburg), musste erst einmal die Trailerfrage geklärt werden: TÜV und Reifen. Bei einer so langen Entfernung von gut 400 km sollte das Boot ja, wenn alles perfekt ist, möglichst gleich mitgenommen werden. 

Es waren wirklich viele nette Gespräche mit dem Eigner Herrn W., aber bis der Vogel, besser der Trailer, mal durch den TÜV war, zog es sich bis in den Februar hinein. Aus der Halle holen, Corona-Hürden überwinden und TÜV organisieren, schienen echte Probleme zu sein. Inzwischen war mir klar, dass es im Moment total wenig Boote auf dem Markt gibt, weil niemand auf Grund der Pandemie verkauft und so war ich froh, dass uns kein anderer das Boot weggeschnappt hat, denn die anderen vier interessanten Boote waren noch weiter entfernt (600, bzw.800 km) und dann zum Teil auch verkauft.

So konnten wir uns, Heiko und ich, früh um Sieben am 17. Februar 2021 am Harburger Bahnhof treffen und die Reise nach Grefrath (westlich von Duisburg und kurz vor der niederländischen Grenze) beginnen. 

Kaffee to go

Die Reise war zum Glück ein voller Erfolg. Das Boot entsprach unseren Erwartungen und wie an den Bildern zu sehen, haben wir den Kielzugvogel gleich mit nach Hause nehmen können.  Der Angebotspreis wurde noch um € 100 reduziert, Herr W. hatte den TÜV übernommen und uns mit reichlich Segelzubehör, Paddel, Anker, Fender, Leinen, Eimer usw. ausgestattet. Am frühen Abend stand der neue Kieler wohlbehalten erst einmal bei mir zu Hause und ist dann am Freitag über den Kurzaufenthalt am Millerntor in unser Winterquartier gegangen. 

Kielzugvogel vor Millerntor

 Und das erwartet Euch in der kommenden Saison auf der Alster:

 Kielzugvogel, Länge 5.80 m, Breite 1.88 m, komplett Kunststoff, Baujahr 1985 von der renommierten Werft Mader. Das Boot ist baugleich mit unserer alten "Windspiel", hat aber einen Kiel und ist damit noch etwas kentersicherer. Es ist eine zwei Personen Jolle, die aber Platz für 3-4 Personen bietet.

Kielzugvogel ohne Wasser

Damit ist das Boot bestens geeignet für die Ausbildung und kann gleichzeitig als schnelles und verbreitetes Boot für die Alsterregatten genutzt werden. Der Zugvogel wird ohne Spinnaker gesegelt, hat aber ein recht großes Vorsegel. Der "Kieler" kann bei viel Wind ohne Vorsegel gesegelt werden, ist aber für die etwas Fortgeschrittenen unter uns durch zahlreiche Trimmmöglichkeiten bestens unter voller Besegelung zu beherrschen und bietet jede Menge Spaß und natürlich auch die Möglichkeit, alle Trimmeinstellungen zu erlernen und anzuwenden.

Ich freue mich sehr, dass wir jetzt wieder ein so vielseitiges Boot zur Verfügung haben und allen Mitgliedern anbieten können.   

Unser Herz schlägt Backbord! 

Forza Achim 

 

Veranstaltungen

18 Aug
HelgahardCup
18.08.2021 10:00 - 22.08.2021
26 Aug
Inclusion World Championship for Sailing
26.08.2021 10:00 - 29.08.2021
9 Sep
KiWo J70 BAT SAILING TEAM
09.09.2021 13:00 - 12.09.2021

VERSCHOBEN auf diesen

NEUen Termin!

30 Sep
HelgaCup
30.09.2021 01:30 - 03.10.2021

VERSCHOBEN auf diesen

NEUen Termin!

FCSP Segeln - neue Sticker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.